Akku-Kompatibilität

Passt mein neuer Akku zu meiner bereits vorhandenen Maschine?

 

So erkennen Sie, ob der neue Akku auch auf Ihre vorhandene Maschine passt:

Ihr Werkzeug ist mit den 18 V Li-Ionen Akkus mit 1,5 / 2,0 / 3,0 / 4,0 / 5,0 oder 6,0 Ah-kompatibel, wenn es eine gelbe Kontaktplatte oder ein eingeprägtes Sternchen in der Kontaktplatte hat. 

Passende Kontaktplatten in der Maschine
Die Kennzeichnung finden Sie an der Maschine.

Mehr als 270 Werkzeuge mit nur einem Akku.*

Insgesamt können mit einem einzigen 18 V Li-Ionen Akku von Makita über 270 Akku-Geräte betrieben werden. Erfahren Sie hier alles über das 18 V Akku System von Makita. 

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Die Modellnummer

Das "D" Am Anfang steht dafür, dass die Maschine mit den aktuellen 18 V Akkus kompatibel ist.

Ob der Akku im Lieferumfang ist, erkennt man am Buchstaben im letzten Teil der Modell-Nummer. Beispielsweise steht ein „T“ steht für 5 Ah oder ein „M“ für 4 Ah.

(Hinweis: Ausnahmen sind möglich! Es gilt jeweils der Lieferumfang, der beim Einzelartikel angegeben ist.)

Kleiner Extra-Tipp: Das "J" am Ende sagt, dass der Artikel im MAKPAC Systemkoffer geliefert wird. Standardmäßig sind zwei Akkus und ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten.

 

Zum Beispiel:

Schnelle Ladezeiten

Makita Li-Ionen Akkus überzeugen außerdem mit einer sehr schnellen Ladezeit. Mehr über die Ladezeiten erfahren. 

Akku-Kompatibilität

Passt mein neuer Akku zu meiner bereits vorhandenen Maschine?

 

So erkennen Sie, ob der neue Akku auch auf Ihre vorhandene Maschine passt:

Ihr Werkzeug ist mit den 18 V Li-Ionen Akkus mit 1,5 / 2,0 / 3,0 / 4,0 / 5,0 oder 6,0 Ah-kompatibel, wenn es eine gelbe Kontaktplatte oder ein eingeprägtes Sternchen in der Kontaktplatte hat. 

Passende Kontaktplatten in der Maschine
Die Kennzeichnung finden Sie an der Maschine.

Mehr als 270 Werkzeuge mit nur einem Akku.*

Insgesamt können mit einem einzigen 18 V Li-Ionen Akku von Makita über 270 Akku-Geräte betrieben werden. Erfahren Sie hier alles über das 18 V Akku System von Makita. 

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Die Modellnummer

Das "D" Am Anfang steht dafür, dass die Maschine mit den aktuellen 18 V Akkus kompatibel ist.

Ob der Akku im Lieferumfang ist, erkennt man am Buchstaben im letzten Teil der Modell-Nummer. Beispielsweise steht ein „T“ steht für 5 Ah oder ein „M“ für 4 Ah.

(Hinweis: Ausnahmen sind möglich! Es gilt jeweils der Lieferumfang, der beim Einzelartikel angegeben ist.)

Kleiner Extra-Tipp: Das "J" am Ende sagt, dass der Artikel im MAKPAC Systemkoffer geliefert wird. Standardmäßig sind zwei Akkus und ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten.

 

Zum Beispiel:

Schnelle Ladezeiten

Makita Li-Ionen Akkus überzeugen außerdem mit einer sehr schnellen Ladezeit. Mehr über die Ladezeiten erfahren.